Im Herbst diesen Jahres sind Petra Schmetz und Karen Husemann auf eigenen Wunsch und in Absprache mit den weiteren Vorstandsfrauen vorzeitig aus dem Vorstand der NANNAS ausgeschieden. Beide haben dies an der Mitgliederversammlung am 17.12.2020 veröffentlicht.

Wir danken Karen und Petra für ihr Engagement und für die Zeit, die sie den NANNAS ehrenamtlich zur Verfügung gestellt haben. Beide standen den NANNAS mit Rat und Tat zur Verfügung, wenn frau gebraucht wurde. Ein Dankeschön an Karen v.a. für die Facebook-Posts frauenpolitischer Themen, für die Erstellung unserer Event-Werbeflyer und für die Hilfe im Orgateam des Weibermarktes und ein Dankeschön an Petra u.a. für die Suche nach potentiellen Spender*innen und für ihre Hilfe immer da, wo sie gebraucht wurde.

Es ist immer ein großes Geschenk und keine Selbstverständlichkeit, wenn Menschen sich sozial und ehrenamtlich engagieren. Umso mehr freuen wir uns, dass beide die NANNAS auch weiterhin unterstützen möchten. So wird Karen weiter unsere Facebook Seite betreuen und Petra steht bei unseren Events weiter als Helferin zur Verfügung.

Die nächste Vorstandswahl findet an unserer Mitgliederversammlung im Herbst 2021 statt. Bis dahin wird der Vorstand zu dritt tätig sein, Birgit Flach, Marion Kampmann und Ellen Tarnow. Der Termin für die nächste Mitgliederversammlung wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Foto: Pixabay